Dellbrücker Heide
Startseite
Email schreiben
Sitemap
Seite drucken
Diese Website empfehlen
Wetter

Willkommen in der Dellbrücker Heide

Die 40 ha große Dellbrücker Heide im Nordosten Kölns gehört zu den kleinsten, jüngsten und gleichzeitig wertvollsten Naturschutzgebieten des Naturraums Bergische Heideterrasse. Sandtrockenrasen und Calluna-Heiden sind Refugium für gefährdete Spezialisten wie Blauflügelige Ödlandschrecke, Berg-Sandglöckchen, Kreuzkröte oder Schwalbenschwanz...
06.08.2016, 18:29 Uhr
Seltene Libellenart konnte neu entdeckt werden...
05.08.2016, 20:47 Uhr
Schaffung von sandigen Rohbodenstandorten in kürzester Zeit erfolgreich...
06.07.2016, 15:32 Uhr
Dianthus armeria in NRW gefährdet...
28.06.2016, 22:33 Uhr
Unterwegs mit Schülern der Willy-Brand-Gesamtschule
26.06.2016, 15:15 Uhr
Um die 30 gefährdete Pflanzenarten sind derzeit bekannt
Einträge 1 bis 5 von 131 insgesamt
Textzoom
Fr, 02.09.2016
Gefördert durch:
Logo Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen
Ausgezeichnetes Projekt: UN-Dekade Biologische Vielfalt 2014
Ausgezeichnetes Projekt: UN-Dekade Biologische Vielfalt 2012