Dellbrücker Heide
Startseite
Email schreiben
Sitemap
Seite drucken
Diese Website empfehlen
Wetter

Wir über uns

Die AG Dellbrücker Heide des BUND

Wir sind eine bunte Gruppe aus Jung und Alt, Alteingesessenen und "Immis", aus Anwohnern, Naturkundlern und -schützern und Menschen, die einfach einen aktiven Beitrag zum Erhalt unserer wohnortnahen Lebensräume leisten wollen. Man muss kein BUND-Mitglied sein, aber bei diesen Aufgaben wird man es gern.

Wir wollen Tümpel für Kröten und Libellen wieder herstellen, Heideflächen und Sandmagerrasen entbuschen, mithelfen, dass sowohl die geschützten und gefährdeten Lebensräume und Arten als auch das herausragende Naturerlebnis dauerhaft erhalten werden können. Wir informieren Besucher vor Ort über diese Maßnahmen und werben für rücksichtsvolles Verhalten im Naturschutzgebiet. Wir wollen Bestandserhebungen von Tieren und Pflanzen durchführen, um die Wirkung der verschiedenen Naturschutzmaßnahmen zu beobachten. Bei den regelmäßigen Exkursionen bringen wir den Bürgern das Besondere der Dellbrücker Heide nahe. Wir wollen Schul- und Studiumspraktika durchführen und mit verschiedenen schulischen Institutionen kooperieren. Und wir arbeiten natürlich eng mit der Stadt Köln zusammen, die teilweise Eigentümer ist und die Dellbrücker Heide unter Schutz gestellt hat.

Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!

Der BUND ist Mitglied im Dachverband Bündnis Heideterrasse e.V., der sich bereits seit 1990 für den Erhalt und die Wiedervernetzung des Naturraums Bergische Heideterrasse, von dem die Dellbrücker Heide ein Teil darstellt, engagiert.

Textzoom
Sa, 16.12.2017
Gefördert durch:
Logo Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen
Ausgezeichnetes Projekt: UN-Dekade Biologische Vielfalt 2014
Ausgezeichnetes Projekt: UN-Dekade Biologische Vielfalt 2012