Dellbrücker Heide
BUND
Startseite
Email schreiben
Sitemap
Seite drucken
Wetter
31.03.2015, 13:00 Uhr

Heidestammtisch

Erstes Planungstreffen 2015

Am vergangenen Donnerstagabend (26.03.15) traf sich der Heidestammtisch zum ersten mal in diesem Jahr um die verschiedenen Projekte für das Naturschutzgebiet "Dellbrücker Heide" zu besprechen.
Nasskaltes Wetter hinderte die Teilnehmer nicht daran bei einem kleinen Rundgang das Gelände zu begutachten und vor Ort die Jahresplanung in Angriff zu nehmen.
Im vergangenen Winter wurde viel für die Erneuerung und Erhaltung von heidetypischen freien Flächen getan. Dazu zählen auch Fäll- und Schnittarbeiten von denen diverse �berbleibsel, wie Astwerk und Stämme, in den kommenden Wochen entfernt werden sollen.
Das Fällen von Bäumen oder Beschneiden von Sträuchern, aber auch das Wegräumen von länger gelagertem Astwerk, ist aufgrund von bodenbrütenden Vögeln in der Heide, welche nach und nach zu nisten und brüten beginnen, zeitlich begrenzt und ab März nicht mehr erlaubt.
Eine weitere Aufgabe wird es sein einige Barrieren zu erneuern und ansprechend zu gestalten, um Naturfreunde zu motivieren die Heidelandschaft zu erleben und gleichzeitig die Bewegung auf dieser zu vermeiden.

Der Rundgang führte die motivierten Teilnehmer auch aus dem Naturschutzgebiet hinaus zu einer Stelle an der eine Verbindung zwischen den Biotopen Dellbrücker Heide und dem Höhenfelder See geschaffen wird. In der kurzen Zeit, in der an diesem Durchgang gearbeitet werden durfte, wurde ein guter Anfang geschaffen an dem ab Oktober diesen Jahren angeknüpft werden kann.
Diese Biotopverbindung soll einen Austausch zwischen Populationen, z.B. der Zauneidechsen, in dem Flächenverband ermöglichen.
Ein weiteres Thema waren die vielen möglichen Mitmach- und Erlebnisangebote in der Heide. Hier seien die informativen Heidespaziergänge und "Heide-Kids" zu erwähnen und bis auf weiteres werden freitags die Arbeitseinsätze organisiert.

F. Mäueler


GF