Willkommen in der Dellbrücker Heide

Die 40 ha große Dellbrücker Heide im Nordosten Kölns gehört zu den kleinsten, jüngsten und gleichzeitig wertvollsten Naturschutzgebieten des Naturraums Bergische Heideterrasse. Sandtrockenrasen und Calluna-Heiden sind Refugium für gefährdete Spezialisten wie Blauflügelige Ödlandschrecke, Berg-Sandglöckchen, Kreuzkröte oder Schwalbenschwanz...
Dellbrücker Heide
16.12.2021, 12:13 Uhr
Die in NRW gefährdete Pionierart leidet an dem schlechten Zustand unserer Fließgewässer und den zunehmenden Sommerdürren...
Dellbrücker Heide
02.12.2021, 11:10 Uhr
Diese große, regional gefährdete Tagfalterart benötigt naturnahe, lichte Laubmischwälder mit Veilchen...
Dellbrücker Heide
13.11.2021, 18:52 Uhr
Das Naturschutzgebiet Dellbrücker Heide zählt zu einem der landesweit bedeutendsten Refugien für Heuschrecken...
Dellbrücker Heide
31.10.2021, 23:19 Uhr
In der Dellbrücker Heide wird eine traditionelle Nutzungsform aus Naturschutzgründen nachgeahmt...
Dellbrücker Heide
28.10.2021, 23:02 Uhr
Der AK Flechten des BUND Köln hat das Naturschutzgebiet in den letzten Jahren eingehend untersucht...
Einträge 1 bis 5 von 237 insgesamt